FANDOM


Era-DS3Era-DS3A
CMS Terra Nova
DS3 Terra Nova
Produktion Informationen

Klasse:

Super Transportschiff

Technische Spezifikationen

Antrieb:

Shockpoint-Antrieb

Besatzung:

Andere Systeme:

Monorail System

Verwendung

Zeitalter:

prä Dead Space 1

Rolle:

Frachtschiff

Auftrag:

Expedition nach Tau Volantis

Zerstört:

2314 (wahrscheinlich)

Zugehörigkeit:

Souveränen Kolonien; Sovereign Colonies Armed Forces

[Source]


"Das Luv Boat hat angelegt. Vielen Dank, dass Sie mit der Terra Nova geflogen sind und willkommen am Arsch des Universums."
—Pilot Tucker Edwards

Die CMS Terra Nova ist ein riesiges Transportschiff der S.C.A.F.-Flotte über Tau Volantis. Es stand unter dem Kommando von Valery Dietz.

Aufgabe der Terra NovaBearbeiten

Die Terra Nova transportierte die Ausrüstung der Einheiten (wie Nahrung, Waffen und Uniformen). Außerdem wurden in der Shuttle Bay Schiffe repariert und gewartet. Zuletzt befand sich die CMS Crozier in der Shuttle Bay und sollte stillgelegt werden.

Aufbau der Terra NovaBearbeiten

Die Terra Nova besteht aus 3 Sektionen die mittels einer Tramstation erreicht werden können.

  • Bugsektor: Hier befinden sich die Brücke und Lagerräume. In den Lagerräumen trifft man zum ersten Mal in Dead Space 3 auf die Regeneratoren und findet seinen ersten Sucherbot.
  • Mittelstation: In diesem Sektor befindet sich der Kommandoturm von dem die Terra Nova kommandiert wurde. Dort hat sich Tucker Edwards versteckt um den Säuberungseinheiten zu entgehen. Hier spielt eine der Nebenmissionen.
  • Achternstation: Dort befindet sich die Shuttle Bay in der man die CMS Crozier findet.

Geschichte Bearbeiten

Die CMS Terra Nova war ein Supertransporter-Raumschiff der Sovereign Colonies, dass während ihrer Expedition nach Tau Volantis im Jahr 2314 verwendet wurde. Das Schiff ist wie eine mobile Stadt mit einem Straßenbahnsystem was die Achternstation, Mittelstation und den Bugsektor des Schiffes mit einander verbindet. Neben geräumigen Laderäumen, enthält sie mehrere andere Einrichtungen an Bord, einschließlich Wohnräumen, Umweltschutz, Turm-, Straßenbahn-Stationen und einem Shuttle.

Anders als die Ishimura, läuft die Monorail des Schiffs entlang der "Wirbelsäule" und nicht in Tunneln in der Innenseite des Schiffes. Wie bei der Ishimura, macht die Größe des Schiffs ein Monorailsystem für die Besatzung, um zwischen den Abschnitten zu pendeln, zu einer Notwendigkeit. Die Terra Nova konnte zwei große Shuttles, von der Größe der Croziers, beherbergen. Ihr Kommandeur war Valery Dietz, und sie wurde von Tucker Edwards pilotiert. Während der Ausgrabung auf Tau Volantis wurden auch einige der gefunden Proben vom Planeten an Bord der Terra Nova gespeichert. Kommandant Dietz, wollte jedoch die Proben von der Terra Nova schaffen statt sie weiter auf dem Schiff zu behalten. 


Spoiler


Dead Space 3 Bearbeiten

Isaac Clarke reist zur Terra Nova, um die CMS Crozier, das in der hinteren Bucht liegende Shuttle zu reparieren. Bei der Ankunft muss er sich durch die vielen Abschnitte des Schiffe wagen, um das Monorailsystem zu erreichen.

Als Isaac sich in die Tiefen der Terra Nova wagt, geben ihm einige Text- und Audio-Logs Aufschluss über das Schicksal des Schiffes und seiner Besatzung. Diejenigen, die nicht durch die Necromorphs abgeschlachtet wurden, wurden von General Mahad zur Reinigung Abgestellten getötet. Schließlich erreicht Isaac das Monorailystem, wo Buckell Isaac über eine optionale Mission im Turm, in der Nähe der Mittelstation des Schiff, informiert. Isaac muss sich bei der Suche nach der Versorgungskiste gegen die Fallen von Edwards, der sich in dem Turm, während der Säuberung der Terra Nova Crew, versteckte, verteidigen. Nachdem er Edwards Fallen überstanden hatte entdeckt Isaac die Leiche des Piloten. Er löst die finale Falle Edwards aus, nachdem er die Kiste ruft. Danach muss Isaac in den hinteren Teil des Schiffes fahren, um  mit den Reparaturen an der CMS Crozier zu beginnen.

Isaac fährt bis zur Shuttlerampe um nach mehreren anderen Missionen das Shuttle startklar zu bekommen. Nach dem das Shuttle sattklar gemacht wurde um aus der Shuttle-Bucht zu fliegen wird diese dabei zerstört. Darauf hin bringen sie das Shuttle zur CMS Roanoke um es für den Flug nach Tau Volantis fertig zu machen. Die Terra Nova wird in der Umlaufbahn mit dem Rest der Flotte zurück gelassen, nachdem das Team in der Crozier Richtung Tau Volantis startet.

Dead Space 3: Awakened Bearbeiten

Die Geschichte der Terra Nova setzt sich in Dead Space 3: Awakened fort. Nachdem es Isaac und Carver gelingt, von Tau Volantis mit einem Shuttle, von Daniks ehemaligen Streitkräften, zu entkommen, kommen sie zu dem Schiff um zu erfahren, dass die meisten der überlebenden Mitglieder des Kreises wahnsinnig geworden sind und einen radikalen Unitology Cult gegründet hatten. Die Unitologisten, die geistig gesund geblieben sind, wie Randall Carr, haben begonnen den Schiffsmotor mit einem ShockPoint Antrieb von einem ihrer Shuttles zu verbinden und den Schiffsreaktor zu reaktivieren, um mit Hilfe der Terra Nova zurück zur Erde zu fliegen. Allerdings wurden sie von dem Sektenführer und seinen Männer getötet, bevor sie die Chance dazu hatten. Isaac und John führten diese Aufgabe weiter und starten den Antrieb indem sie den Reaktor überluden, um genug Energie für den Shockpoint Antrieb zu erzeugen. Es gelingt ihnen und sie treten sicher in den Shockspace ein und fliegen zurück zur Erde. Nach der Ankunft auf der Erde jedoch finden sie herraus, dass die Brüder Monde bereits eingetroffen sind und ihrer Tentakel bereits den Planeten berühren. Ein Bruder Mond steigt vor ihnen auf und die Terra Nova stürzt ab. Durch den Aufprall wird Isaac und Carver bewusstlos.


Siehe auchBearbeiten

Wissenswertes Bearbeiten

  • Der Name Terra Nova ist wahrscheinlich ein Refrence zu einer unglücklichen Expedition in die Antarktis von 1910 bis 1913.
  • "Terra Nova" ist lateinisch für "Neue Erde" oder "Neues Land".
  • Der Spitzname der Terra Nova ist "The Luv Boat" was soviel heißt wie "Das Herzchen Boot", dies kann man beim SK-1P Monitor sehen.
  • Die Terra Nova besitzt eine leichte Ähnlichkeit mit der USG Ishimura vom Design.
  • Zwei Aegis 7 großen rote und schwarze Marker können im Inneren des Laderaum zusammen mit einem viel größeren Marker gesehen werden.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.