FANDOM


Dr. Mercer.jpg
Dr. Challus Mercer war der leitende medizinische Offizier der USG Ishimura. Mercer ist ein überzeugter, ja geradezu fanatischer Unitologe, der die Nekromorphs für die göttlich-vorherbestimmte Zukunftsform der Menschheit hält und alles daran setzt, dass sich die Verseuchung weiter ausbreitet. Wahrscheinlich hat der Einfluss des roten Markers seiner ohnehin schon recht labilen Psyche den letzten Rest gegeben und ihn dazu gebracht seine wahnwitzigen Vorstellungen in die Tat umzusetzen.

Mercer erschuf auch eine besondere Nekromorph-Kreatur durch direkte Injizierung von Nekromorph-Biomasse in den Schädel eines noch lebenden Gefangenen (Brant Harris), den "Hunter". Er tat dies um mehr über die Nekromorphs zu erfahren und sah dies als seinen Beitrag für die nächste Stufe der menschlichen Evolution.

Mercer tötete auf dem Crew Deck die Überlebenden Dr. Elizabeth Cross und Jacob Temple.

Außerdem könnte man mutmaßen das die vielen Leichen mit den eingebundenen Köpfen ebenfalls auf sein Konto gehen, da diese genau wie Dr Cross`und Temple eine einzige Kopfwunde aufweisen. Der Dr versuchte durch diese einfache Tötungsweise immer einen optimalen Körper für die Infektoren zur Verfügung zu stellen um die "Evolution" vorran zu treiben. Jedoch sind solche bandagierten Leichen auch auf der Aegis Kolonie zu finden was bedeuten müsste das der Dr entweder noch Komplizen hatte oder schlimmer : Er der größte Serienmörder in der Story von Dead Space 1 ist und bei seinem Aufenthalt auf Aegis 7 bereits mordete während nebenan das Chaos um die Infektion anfing.

Er ließ sich schließlich, seinem Wahnsinn entsprechend, auf dem Crew-Deck der Ishimura von einem Infector töten und umwandeln. Er brachte es immerhin auf einen verbesserten Slasher. Die Arbeit des Infektors kann man mit etwas Geschick und Plasmacutter auch unterbrechen so das der Dr ein komplett unnötiges Ableben hatte und sich nicht "einreihen" kann

TriviaBearbeiten

  • Aufgrund seines Aussehens kann man davon ausgehen, dass Mercer ein Mediziner indischer Herkunft ist. Eindeutige Beweise darfür gibt es allerdings nicht.
  • Seine "Schöpfung", wie Mercer den Nekromorph geradezu liebvoll nennt, scheint ihm treu ergeben zu sein, denn er greift ihn nicht an, selbst wenn er in der Nähe ist.
  • In Dead Space 2 bekommt es Isaac unmittelbar vor dem Finale des Spiels ebenfalls mit einem anderen Vertreter der Regeneratorenklasse zu tun, der allerdings - im Gegensatz zu Mercers Ur-Hunter - nicht getötet werden kann. Es wird angenommen, dass Direktor Hans Tiedemann sich Mercers Notizen und Aufzeichnungen zu dessen Kreatur zunutze machte, als die USG Ishimura nach Titan geschleppt wurde, um diese neue Version des Hunters zu erschaffen. Er wird auf der Titan Station als Übermorph bezeichnet.
  • In Dead Space 3 begegnet man wiederum einem anderen Vertreter, der dieses Mal den schlichten Namen Regenerator trägt und die bisherige Spitze der Evolution dieser Klasse darstellt. Man trifft erstmalig auf mehrere dieser Art.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki