Fandom

Dead Space Wiki

Corruption

218Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen
Corruption 2.jpg
"Was für ein Zeug ist das? Riecht nach Kotze — wie lange ist das schon hier?"
Gabe Weller

Die Corruption (Verderbnis) ist eine Verbindung aus Bakterien und Zellen und dient als erstes Stadium für den Nekromorph-Befall.

BiologieBearbeiten

Die wohl einfachste und größte Form der Nekromorphs ist die Corruption. Sie besteht aus virulenten Bakterien, die andere Bakterien und Zellen durch Osmose infizieren, welche darauf mutieren und sich asexuell reproduzieren. Diese Reproduktion verläuft äußerst schnell: Ein einzelnes Bakterium vermehrt sich zwanzig mal in nur einer Minute. Ein gewöhnliches Bakterium benötigt zwanzig Minuten für eine Teilung.


Die Corruption breitet sich durch Verwendung von abgestorbenen Hautzellen, Haaren, Blut und Gewebe rasant aus und passt sich jeder Umgebung mit Hilfe des Marker-Signals durch Mutationen an. So war es der Corruption auch möglich, weite Teile der USG Ishimura nach wenigen Stunden komplett einzunehmen. In Dead Space 2 erwies sich die Ausbreitung jedoch als schwierig, da die Titan-Station riesige und weite Areale aufweist und bereits wenige Stunden nach dem Nekromorph-Ausbruch durch eine Kernschmelze vollkommen zerstört wird. Dabei wird auch der Marker zerstört, wodurch die Corruption aufgrund des fehlenden Signals passiv wird und sich letzten Endes in einen DNS-Schleim auflöst. Ein ähnliches Schicksal erlitt auch die Corruption auf der USG Ishimura nach der Vernichtung von Aegis VII.

Die Corruption auf Tau Volantis hat zwei Millionen Jahre überstanden, auch wenn sie stark ausgetrocknet ist.

Funktion der CorruptionBearbeiten

Die wohl wichtigste Aufgabe der Corruption ist die erste Transformation von Leichen, die jedoch sehr langsam und träge erfolgt. Um die Ausbreitung der Nekromorphs zu beschleunigen, wird die Corruption immer zuerst einen Infector erschaffen, meist in Verbindung mit Slashern oder Leapern, um diesen zu beschützen.
Sobald die Nekromophs ausgebrochen sind, dient die Corruption zur Bereitstellung von Biomasse, um verletzte oder tote Nekromorphs zu rekonstruieren oder um Leichen in Guardians oder Nester zu verwandeln und so strategisch wichtige Orte zu kontrollieren. Auch können die Reste der toten Körper, wie Arme oder Beine, die nicht mehr von Infectoren genutzt werden können, in andere Nekromorphs wie Pods, Swarmer, Cysts oder Divider-Teile umgewandelt werden oder einfach für neue Corruption verwendet werden. Außerdem ermöglicht die Ausdehnung der Corruption eine erhöhte Mobilität der Nekromorphs, zum Beispiel durch die Ausbildung von tunnelartigen Systemen oder Tentakel, die Ebenen miteinander verbinden. Gleichzeitig erschwert die schleimige und rutschige Oberfläche der Corruption das Laufen der Menschen, wodurch diese einfacher von Nekromorphs getötet werden können. Gelingt es trotzdem einigen Menschen zu entkommen oder sich zu verbarrikadieren, sterben diese spätestens an den Folgen der Luftverschmutzung durch die Corruption. Denn die ganze Corruption ist mit einem giftigen Gas gefüllt, welches durch die Umwandlung von Sauerstoff entsteht. Dieses Gas stinkt wie Erbrochenes (siehe Gabe Weller, Dead Space: Extraction) und wird durch das periodische Aufplatzen der Corruption freigesetzt, wodurch gleichzeitig die verspritzte Biomasse weiter verteilt wird. Die Vergiftung wird meist von Wheezern unterstützt und beschleunigt.

TriviaBearbeiten

  • Die Corruption ist angefüllt mit Gas, welches regelmäßig aus dieser entweicht und meist organisches Material mit herausschleudert.
  • Laut Gabe Weller in Dead Space: Extraction, stinkt die Corruption wie [Emesis bzw. Vomitus].
  • In Dead Space: Salvage ergaben Scans, dass die Corruption nur zu 70% aus menschlicher DNS besteht.
  • Aus unbekannten Gründen besitzt die Corrpution in Dead Space: Downfall 2 „Lungen“. Diese verursachen ein Geräusch, welches dem Isaacs in der Schwerelosigkeit gleichkommt.
  • Cysten, Wächter und Nests können nur auf der Corrpution „gedeihen“.
  • Die Corrpution steht im Verdacht besiegte Nekromorphs nach der Assimilation wieder erneuert hervor zu bringen.
  • Im Dead Space: Katalysator Roman kommt die Corruption in Form kleiner schwarzer Ranken vor und ist verantwortlich für die Entstehung der ersten Infektoren.
  • Die Wucherungen haben eine glatte oder klebrige Oberfläche, was Isaac regelmäßig beim Überqueren dieser zu spüren bekommt. Sicherheitsbeauftragter McNeil trifft im Kapitel 3 auf eine riesige Ansammlung der Corruption, in Dead Space: Extraction.
  • In einem Audiolog wird erwähnt, dass die Corrpution aus menschlicher DNS besteht und sich durch das Markersignal verändert und sogar davon direkt abhängig ist.
  • In Dead Space iOS, trifft Karrie Norton auf einen verbesserten Brute in einem Raum der komplett mit der Corrpution bedeckt ist. Während des Kampfes erscheinen weitere verbesserte Versionen der Nekromorphs. Im Spiel bildet die Corruption auch „Brücken“ die man durchqueren kann. Eine Bedrohung besteht durch diese allerdings nicht. Außerdem kann Karrie die Corruption ohne Einschränkungen durchqueren. Wahrscheinlich wurde dies einfach vergessen.
  • Die Corruption besitzt große Ähnlichkeit mit der Flood Hive aus der Halo-Serie. Diese besteht ebenfalls aus lebendem Gewebe und bedeckt die Wände und den Boden in bestimmten Bereichen. Sie verändert die Umweltbedingungen und passt diese den Bewohnern an.
  • Die Corruption ist vergleichbar mit der Funktion des Kriechers (Zerg) der StarCraft-Serie. Diese vermindert aber nicht die Bewegungsgeschwindigkeit.
  • In Dead Space 3 müssen Isaac/Carver 2mal ein unbekanntes Gas verwenden, welches die Organik nahezu vollständig beseitigen kann. Bei dem Gas könnte es sich um extrem hochkonzentriertes Chlor- oder Fluorgas handeln.
  • Die Tentakeln entstammen meist der Corruption. Dabei ist aber nie zusehen ob diese direkt mit ihr verbunden sind. Außer in Dead Space: Aftermath, wo man die direkt sehen kann.
  • In Dead Space 2 kommt die Corruption nicht weit verbreitet wie im ersten Teil. Das liegt daran, dass weniger Zeit zur Verfügung stand und auf der Titan-Station viel mehr Platz und weniger enge Gänge vorhanden waren als auf der USG Ishimura.
  • In Dead Space 2: Severed kann man beobachten wie schnell die Corruption wachsen kann. Wenn Gabe den Raum betritt in dem Isaac auf die ersten beiden Puker treffen wird. Hier finden sich Tentakeln, Cysten und diverse Wucherungen.
  • Die Corrpution hat nur eine Handvoll Auftritte in Dead Space 3 und kommt dort an eher untypischen Orten vor. An Stelle mit vielen roten Markern findet sich kaum Corruption, während sie auf der CMS Roanoke angetroffen wird. Es besteht die Option, dass die Alien Maschine die größere Ausbreitung verhinderte. Auch könnte das arktische Klima auf Tau Volantis die Ausbreitung extrem verlangsamte.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki