FANDOM


Era-Severed.gifEra-DS2.gif
Crawler DS2.jpg

Crawler sind reanimierte Babys, ähnlich wie die Lurker. Sie tauchen erstmals in Dead Space 2 auf und haben die gleiche Selbstmordattentäter-Funktion wie Exploder - was auf viele Menschen sehr anstößig, fragwürdig und unmoralisch wirkt, trotz der Gruselatmosphäre, die sie dadurch erzeugen. Es bleibt die Frage, ob diese Selbstmord-Babys wirklich im Spiel nötig waren? Meinungen sollten von jedem Spieler individuell gefällt werden.

BiologieBearbeiten

Während der Transformation füllt sich der Torso mit einem organischen Sprengstoff, der später durch das Baby selbstständig zum Detonieren gebracht werden kann. Diese explosive und gelb leuchtende Flüssigkeit lässt den Bauch so stark anschwellen, dass er jeden Augenblick zu zerreißen droht. Wahrscheinlich nutzt das Baby zur Herstellung dieses Sprengstoffes sein eigenes Blut, wodurch sich die Haut aufgrund der Blutarmut grau und teigig verfärbt, ähnlich wie beim Pack. Das überflüssige Blut wird später über die Augen, die Nase und den Mund abgegeben. Zeitgleich verdrehen sich der Torso und der Kopf um 180 Grad , was dem Säugling ein groteskes Aussehen verleiht. Auch die Beine verändern sich und verschmelzen miteinander zu einem einzigen Strang. Nach der Transformation haben die Säuglinge kaum mehr etwas Menschliches an sich: Sie sind blutig, aufgedunsen, entstellt und verdreht und viel zu groß für ihr eigentliches Alter, was durch die Infektion verursacht wurde. Nur die Identifizierungsarmbänder von Krankenhäusern an ihren Handgelenken lässt erahnen, dass diese grausigen Dinger mal Babys waren.

VerhaltenBearbeiten

Crawler2.jpg

Wo ist die Mama?

Crawler nutzen dieselbe Angriffsstrategie wie das Pack und überwältigen ihre Beute durch ihre schiere Masse. Dabei klettern sie oftmals an Wänden entlang oder lassen sich von Decken fallen, um ihre Gegner zu überraschen. Sobald sie in dessen Nähe sind, werden sie sich selbst opfern und dabei explodieren. Der Explosionsradius ist zwar klein, richtet dafür aber einen verheerenden Schaden an. Man kann die Babys vorher schon „entschärfen“, wenn man ihnen den Kopf abtrennt und ihren explosiven Körper selbst als Waffe gegen andere Necromorphs verwendet. Crawler zeigen trotz der Reanimation ein immer n
Crawler3.png

Da ist ja die Mama! Süß!

och kindliches Verhalten. Sie schreien und quietschen wie normale Babys, manchmal stolpern sie auch ungeschickt, wenn sie auf Isaac zukrabbeln. Dieses kindliche Verhalten sorgt für eine extrem beängstigende Atmosphäre. Beunruhigend ist auch die Tatsache, dass die Säuglinge manchmal auf den Boden liegen und lachen, mit den Beinen strampeln und mit ihren Armen wedeln. So kann man in Kapitel 13 einen Crawler sehen, der unterhalb eines rotierenden Lasers liegt und kichert, als wolle er Isaac in die tödliche Falle locken.








Crawler03:35

Crawler

Die Super Nanny in Dead Space 2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki