FANDOM


DSAftermath.JPG

Cover der deutschen DVD von Dead Space Aftermath.

Dead Space: Aftermath ist ein im Januar 2011 erschienener, im Dead Space-Universum angesiedelter Animationsfilm. Der Film erklärt die Ereignisse, die direkt im Anschluss an das ersten Spiel stattfinden, und spielt an Bord der USG O'Bannon, die nach Aegis VII geschickt wurde, um die Gravitation wieder zu stabilisieren sowie nach Überresten des Markers zu suchen.

Offizielle Beschreibung Bearbeiten

Dead Space: Aftermath entführt den Zuschauer in das Dunkle des Weltalls, wo das absolute Grauen lauert. Verpackt in ein famoses Feuerwerk bestehend aus grandiosen Animationen, atemloser Spannung und packenden Schockmomenten wird die Geschichte der Besatzung der USG O‘Bannon erzählt. Die Crew erhält den Auftrag, den Kommunikationsabbruch zu dem Bergbau-Raumschiff USG Ishimura zu untersuchen, welches sich im Orbit des Planeten Aegis VII befindet. Was als eine Routinemission beginnt, entpuppt sich als ein wahrer Höllentrip. Die Crew der USG O‘Bannon stößt auf eine dunkle Macht, die unbarmherzig jede Hoffnung auf ein Überleben zunichtemacht.

Videos Bearbeiten

Deadspace 2 Aftermath DVD Blu-ray Trailer01:53

Deadspace 2 Aftermath DVD Blu-ray Trailer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki