FANDOM


Brian-K-Evenson Dead-Space-Katalysator.jpg

Dead Space: Katalysator ist ein Sequel zu B. K. Evenson's Dead Space: Märtyrer. Es erzählt die Geschichte um die Brüder Istvan und Jensi Sato.

Das Buch wurde am 02 Oktober 2012 in Nordamerika und den UK veröffentlicht. In Deutschland ist es seit dem 04 März 2013 zu haben. Es ist der zweite Roman aus dem Dead Space-Universum.

BeschreibungBearbeiten

250 Jahre in der Zukunft - Die Menschheit steht am Abgrund. Mit Technologien des Schwarzen Markers - einem antiken Alienartefakt, das 80 Jahre zuvor auf der Erde entdeckt wurde - versucht die Regierung der Erde die Katastrophe in letzter Sekunde zu verhindern. Doch der Einfluss des Markers verwandelt Leichen in grotesk anmutende Horrorgestalten, die direkt aus einem Alptraum zu stammen scheinen.

Die Brüder Istvan und Jensi wuchsen unter ärmlichsten Bedingungen auf Vinduaga auf. Jensi kümmerte sich stets um seinen Bruder Istvan, der gelegentlich zu paranoiden Gewaltausbrüchen neigt. Als Istvan in ein Hochsicherheitsgefängnis verfrachtet wird, setzt Jensi alles daran, seinen Bruder auch unter diesen Umständen zu schützen. Er ahnt zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass das berüchtigte Gefängnis ein schreckliches Geheimnis hütet...


Spoiler.png


CharaktereBearbeiten

-folgt-

InhaltBearbeiten

Schattenmann.png

Zeichnung einer Schattengestalt, aus Dead Space 2. Vielleicht der "Schattenmann".

1. TeilBearbeiten

-folgt-

2. TeilBearbeiten

-folgt-

3. TeilBearbeiten

-folgt-

4. TeilBearbeiten

-folgt-

TriviaBearbeiten

  • Aspera wird in einem Text-Log in Dead Space 3 erwähnt, da es eines der Marker Testlabore war, welches für die Triangulation des Marker-Signals um Tau Volantis neben Aegis VII und Kreemar genutzt wurde.
  • Aspera befindet sich im Gliese 581-System.
  • Der Protagonist Istvan Sato ist der Katalysator, ähnlich wie Michael Altman der Märtyrer im Roman war.
  • Das Cover zeigt Jensi Sato als er auf Aspera angekommen ist. Die dafür verwendete Rettungskapsel ist ebenfalls abgebildet.
  • Der Nekromorphs-Ausbruch startet im Buch nicht durch einen Infektor, stattdessen infizieren die schwarzen Rankenwucherungen die ersten Leichen und formen so die Infektoren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki