FANDOM


Dead Space 2: Severed
Dead space 2 severed 7.jpg

Entwickler:

Visceral Games

Publisher:

Electronic Arts

Veröffentlichung:

US: 1. März 2011
EU: 2. März 2011

Genre:

Survival Horror, Third-Person Shooter

Spielmodi:

Einzelspieler

Plattform(en):

PlayStation 3, Xbox 360

Altersbeschränkung:

USK18.pngPEGI18.png

[Source]
"Isaac ist nicht der Einzige, der sich durch die Sprawl kämpft!"
Gabe Weller

Dead Space 2: Severed ist ein herunterladbares Storypackage für Dead Space 2, welches 2 Kapitel umfasst. In ihm werden die Ereignisse während des Ausbruch auf der Titan Station aus der Sicht von Gabe Weller und Lexine Murdoch gezeigt. Die DLC erschien in den US am 1.März.2011 und am 2.März.2011 in Europa für Xbox Live und im PlayStation Netzwerk für 560 Microsoft-points bzw. 5,40 €.

AufbauBearbeiten

HintergrundBearbeiten

Severed spielt drei Jahre nach den Ereignissen von Dead Space: Extraction. Gabe Weller arbeitet nun für die Sicherheit der Sprawl. Während einer Patrolile durch die Titan Minen starte der Ausbruch der Nekromorphs (durch Vandal). Gabe muss sich daraufhin seinen Weg durch die Sprawl kämpfen um seine mittelweile Ehefrau, Lexine Weller, zu finden und mit ihr von der Station zu fliehen. Gabe‘s Horrortrip verläuft parallel zu den Ereignissen von Isaac aus der Dead Space 2 Kampagne; das kann als Severed angesehen werden, da Gabe oft über die Hinterlassenschaften (Zerstörung und besiegte Nekromorphs) dessen trifft was Isaac während seiner Kämpfe hinterlies.

ZusammenfassungBearbeiten

Spoiler.png

Kapitel 1Bearbeiten

Gabe wird mit den ersten Ausläufern des Ausbruchs konfrontiert und muss den Tod seines Kollegen Colin mitansehen. Während er sich seinen Weg durch die Titan Minen bahnt empfängt er einen Übertragung von Director Hans Tiedemann. Besagter forderte alle Überlebenden des Sicherheitsteams auf, die Sprawl einer Säuerbung zu unterziehen und alle Hauptprobanden zu eliminieren. Daraufhin kontaktiert Gabe seinen Vorgesetzen Victor Bartlett und befragt ihm dazu. Desweitern bitte er Victor ihm bei der Rettung seiner Frau zu unterstützen. Victor willigt ein und verspricht Gabe ein Shuttle, welches ihn am Ausgang der Titan Minen erwartet und zum Krankenhaus bringen soll. Bestärkt dadurch setzt er einen Weg durch die Minen fort.

Als Gabe den Ausgang der Titan Minen erreicht wird er von seinem Vorgesetzten Offizier Victor Bartlett aus einem Kanonenboot unter Beschuss genommen. Nach drei Treffern (abhängig vom Schwierigkeitsgrad mehr oder weniger nötig) durch mit Telekinese verschossen explosiven Kanistern gelingt es Gabe Victor zum Rückzug zu zwingen. Gabe verlangt danach eine Antwort für den scheinbar grundlosen Angriff seines Vorgesetzten auf ihn. Diese Antwort bringt ans Licht, dass Lexine eine der Hauptprobanden sein und im sogenannten Orakel-Programm involviert ist. Außerdem geriet sie durch ihre vor kurzem verkündete Schwangerschaft weiter ins Visir, wie auch Gabe selbst.

Kapitel 2Bearbeiten

Entschlossen seine Frau und Kind zu retten macht sich Gabe mit einem geparkten Kanonenboot auf um Lexine noch vor seinem Vorgesetzten zu erreichen. Nach einer kurzen Cutszene erreicht er das Krankenhaus der Sprawl und macht sich auf zur Psychiatrie. Dort angekommen findet er seine Frau in den Händen seines Vorgesetzten, doch nun treten die Orakel in Aktion und überwältigen Victor und nehmen Lexine für „spätere Untersuchungen“ mit. Gabe eilt ihnen hinterher und als er sie fast erreicht, zeigen die Orakel ihrer Fähigkeit Nekromorphs zu besänftigen (und vielleicht sogar zu kontrollieren). Jedenfalls stellt sich ein Divider zwischen Gabe und die Orakel die Lexine immer noch in ihrer Gewalt haben. Jedoch holt Gabe diese gerade noch rechtzeitig ein, nur um sich direkt mit diesen als Nekromorphs anlegen zu müssen. Zwei Infektoren haben es geschafft beide Orakel zu überwältigen und sie so zu den bisher einigen Vertretern der Twitcher zu machen, die man als verbesserte Twitcher bezeichnen kann, dementsprechend ist der letzte Schlagabtausch mit diesen und den beiden verbleibenden Infektoren.

Gabe ist siegreich und muss bevor er zu Lexine in das Kanonenboot steigen und mit ihr fliehen kann noch das Schleusentor durch hacken der Steuerkonsolen öffnen, da es einer automatischen Sicherheitsabrieglung unterliegt. Während er gerade dabei ist gerät er in einen Hinterhalt von Victor, der eine scharfe Granate bei sich trägt. Gabe gelingt es Victor überwältigen jedoch detoniert die Granate dennoch und tötet Victor und verletzt Gabe so schwer (sein rechtes Beine wird abgerissen und der Helm schwer beschädigt), dass er beschließt für das wohl seiner Frau und des ungeborenen Kindes die vier Sicherheitsabriegelungen der Schleuse aufzuschießen, während diverse Nekromorphs dies verhindern wollen. Das Vorhaben gelingt und Lexine kann entkommen. Zurückgelassen kontaktiert er ein letztes Mal seine Frau Lexine und verabschiedet sich von ihr, bevor er seinen Verletzungen erliegt. Lexine erträgt dies nur unter einem letzten Schreien nach Gabe. Im Nachspann erfährt man, dass Gabe‘s Körper für Studienzweck verwendet wurde, während Lexines Aufenthaltsort unbekannt bleibt.


Features Bearbeiten

Charaktere Bearbeiten

NekromorphsBearbeiten

GameplayBearbeiten

Severed bietet ein vergleichbares Gameplay wie Dead Space 2, wenn auch nur für zwei Kapitel. Gefundene Waffen können am Bench aufgewertet und im Store können Credits gegen Munition, Medipacks, Energieknoten usw. eingetauscht werden. Das Spiel ist gekennzeichnet durch die meisten bekannten Nekromorphs aus zweiten Teil. Neu dagegen ist die Rückkehr der Twitcher inklusiver einer speziellen Variante dieser am Ende. Im späteren Verlauf der Handlung durchläuft „Severed“ die gleichen Orte wie Isaac zuvor nur eben in umgekehrte Richtung. Es passiert dabei aber nichts wirklich Wichtiges, auch gibt es keine Logs oder Ähnliches zu finden.

KapitelBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Das Cover des DLC ist eine Anspielung auf das Cover von Dead Space 2 nur das anstatt Isaac nun Gabe abgebildet wurde.
  • Viele der durchlaufenen Gebiete der Titan Mine sind neu designte Sektoren die bereits im Multiplayer der Titan Minen-Karte verwendet wurde.
  • Es herrscht eine ähnliche Beziehung zwischen Dead Space und Dead Space: Extraction, d.h. viele der Aktionen die Gabe in der Titan Mine tätigte, wurden von Isaac wieder rückgängig gemacht und umgekehrt beeinflussen Isaac Aktionen Gabe‘s im Krankenhaus.
  • Die Orakel müssen zwangsläufig ein Stase-Modul oder etwas Ähnliches gehabt haben, da sonst die Transformation in Twitcher nicht wirklich schlüssig wäre.
  • Wenn der Spieler nach dem ersten Vakuum im Krankenhaus die Waage verlässt wird für Gabe ein Gewicht mit RIG von 267 pounds umgerechnet ca. 121,11 Kg angezeigt. Das ist eine doch recht interessante Information. Ausgehend von einem Gewicht von 85 Kg würde dies bedeuten, dass eine RIG gut 30-35kg schwer wäre (das Gewicht der getragenen Waffe scheint keinen Einfluss auf die Anzeige zuhaben, nachvollziehbar wären aber für ein Impulsgewehr etwa 5-10kg). Man hat also schon „gut“ zu schleppen.
  • Nicht nur der Twichter erhielt mit Severed ein neues Design, auch die Pregnants ebenfalls.
  • Es findet keine Erwähnung des dritten Überlebenden, Nathan McNeill, welcher zusammen mit Lexine und Gabe von Aegis VII und der USG Ishimura entkommen konnte, statt.
  • Wurde Dead Space 2 im Hardcore Mode beendet steht die Handkanone auch in „Severed“ zur Verfügung.
  • Es gibt eine Panne im Spiel: Spielt man nach dem Abspann weiter kann es passieren, dass Gabe‘s Bein abgerissen ist, seine RIG bei Null steht und sein Helm ist immer noch beschädigt ist. Man kann jedoch normal spielen, allerdings haben Aktionen keinen Effekt. Zum Beispiel, werden Konsolen gehackt, wird nichts passieren. Es werden keine Nekromorphs angezeigt und der einzige Weg diese Panne zu beheben, ist das Spiel zu beenden und ein Neustart.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki