FANDOM


Hutchins

Hutchins ist eine gute Angestellte von Weller

Hutchins war ein Mitglied der Mannschaft an Bord der USG Ishimura, und war eines der drei Mitglieder des Teams für die sich Weller entschied an die Aegis VII Kolonie zu kommen, um die Leichen aus dem Union Square Selbstmord abzurufen. Hutchins, zusammen mit Baines , wurden von Weller als seine besten bezeichnet.

BiographieBearbeiten

Nach dem Abbau des Planeten, und dem daraus resultierenden Necromorphbefall der Kolonie wurden Baines und Hutchins an Wellers Shuttle geschickt um es für die Ankunft von Weller und Nathan McNeill vorzubereiten. Doch bevor McNeil und Weller das Schiff erreichten, stürzte eines der Shuttles beim Verlassen des Planeten zurück in den Boden. Als Folge wurde die Shuttle Bay komplett zerstört. Trotz der Zerstörung ihres Schiffes ist es Baines und Hutchins gelungen, die Katastrophe zu überleben und bald darauf kontaktierten sie Weller, der dann befahl sie an der Vestri so treffen. So wollte das Team von dem Planeten entkommen. Baines und Hutchins trafen sich etwa zur gleichen Zeit mit Weller und seine Freunde an der Vestri, jedoch wurden sie von Necromorphs angegriffen. Baines und Hutchins kamen dabei aufgrund eines Hive Mind Tentakels , der aus dem Boden brach, ums Leben.

TriviaBearbeiten

  • Seit Weller sie McNeill vorgestellt hat bis zu ihrem Tod, sind Baines und Hutchins noch nie voneinander getrennt gesehen worden.
  • Ihr Akzent lässt vermuten, dass sie russischen oder ukrainischen Ursprungs ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki