FANDOM


300px-DS3 LunarColony 1200

Die New Horizon Kolonie

New Horizons ist eine Kolonie auf dem Mond der Erde . Die Lunar Kolonie war eine ausgedehnte Metropole die unteranderem die Heimat von Isaac Clarke und Ellie Langford war.

GeschichteBearbeiten

Die Kolonie wurde im Jahre 2045 errichtet und wuchs Dank der reichen natürlichen Ressourcen schnell und war es ein großartiger Ort, um zu handeln und sich niederzulassen. Später, als die Ressourcen zu schrumpfen begannen verwandelte sich die Kolonie in eine Ansammlung von Slums. Irgendwann nach den Ereignissen von Dead Space 2 zogen Isaac Clarke und Ellie Langford in eines der Earthrise Apartments um in der Stadt zu leben.

In 2514 wurde die Kolonie durch den Kreis, einer militarisierte Fraktion der Church of Unitology angegriffen. Der Kreis schafft es die Marker-Abriegelung zu zerstören, welche im Herzen der Stadt angesiedelt war. Dies löst einen Ausbruch der Nekromorphs aus, welche sich über die gesammte Kolonie ausbreiteten. Isaac kämpft sich zusammen mit Sgt. John Carver seinen Weg durch die Kolonie vorbei an den ehemaligen Bewohner und Unitologist Extremisten um mit der USM Eudora zu entkommen. Die Kolonie wurde vermutlich überrannt und zerstört bei diesem Ausbruch.

Bekannte OrteBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Es ist möglich, dass die New Horizons Lunar Colony ihren Namen der gleichnamigen Raumsonde "New Horizons", die im Juli 2015 Pluto erreichen soll, verdankt.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki