FANDOM


Regierungssektor-Grafik+Bezeichnungen.jpg

[Dieser Inhalt bezieht sich nicht auf die Dead-Space-Spiele, sondern auf ein RPG-Fangame]

Der Regierungssektor ist ein Gebiet auf dem Megaclite-Mond, von der die Earth-Gov die ganze Station leitete. Als der Bevölkerung während der Evakuierung bewusst wurde, dass alle Rettungsschiffe spurlos verschwunden waren, flüchteten sie massenhaft zum Regierungssektor.

Da der Sektor bereits hoffnungslos überfüllt war und man befürchtete, dass die Necromorphs in diesen Bereich eindringen konnten, sperrte man die Empfangshalle ab und sah zu, wie die Flüchtlinge draußen abgeschlachtet wurden.

Schnell wurde klar, dass die Absperrung die Necromorphs nicht lange aufhalten würde. Man versperrte zusätzlich die Empfangshalle und floh in den Versammlungsraum, in dem letztendlich die letzten Überlebenden getötet wurden.
Megaclite-Regierung.png
Regierungsbild1.jpg

Empfangsraum










MonorailBearbeiten

Der Hauptweg zum Regierungssektor führte über die Monorail. Nachdem diese von der Regierung deaktiviert wurde, flüchtete die Bevölkerung über die Schienen. Jedoch fanden sie keine Rettung im Regierungssektor, da man die Empfangshalle für die Öffentlichkeit gesperrt hatte. Dort wurden sie von den Necromorphs im mittleren Vorraum eingekesselt und grausam abgeschlachtet.

Regierungsbild7.png

Getötete Flüchtlinge

Regierungsbild5.jpg

Monorail










VersammlungsraumBearbeiten

Der Versammlungsraum ist der zentrale Punkt des
Regierungsbild2.jpg
Regierungssektors und war der wichtigste Entscheidungspunkt für die politischen Beschlüsse der EarthGov. Nachdem die Necromorphs ausgebrochen waren, flüchteten die letzten Überlebenden hierher und wurden schließlich von den Necromorphs niedergemetztelt.





ZentralsteuerungBearbeiten

Regierungsbild4.jpg
Die Zentralsteuerung ist das Herzstück der Megaclite-Station und regelt die Stromversorgung der einzelnen Bereiche des Planeten. Außerdem kann die Regierung in Notfällen bestimmte Abschnitte vom Rest der Station isolieren. So wurde beispielsweise der Forschnungssektor nach dem Ausbruch der Necromorphs unter Quarantäne gestellt und die gesamte Zentralsteuerung danach vom Regierungssektor abgeschottet, damit niemand diese Quarantäne aufheben konnte.

Später gelang es Beatrice Ross über einen Wartungstunnel zur Zentralsteuerung zu gelangen und die Quarantäne aufzuheben. Dabei wurde jedoch die Zentralsteuerung so stark belastet, dass sie sich selbst abschaltete und die ganze Station nur noch mit Notstrom versorgt wurde.






BüroräumeBearbeiten

Regierungsbild6.png
Neben der Versammlungshalle gab es auch noch einige Büroräume. Die südwestlichen Büroräume waren in einem veralteten Zustand und waren jahrelang nicht mehr erneuert worden. Man gelangte lediglich über Vakuum zu ihnen, außerdem waren die Verbindungsgitter in einem sehr schlechten Zustand, sodass man die verschiedenen Büroräume nur noch über den Hauptweg erreichen konnte.




Angrenzendes WohnviertelBearbeiten

Regierungsbild3.jpg
Westlich vom Regierungssektor befindet sich ein einzelnes Gebäude, dass zu einem Wohnkomplex gehört. Es ist über ein altes Gitterrost mit dem Regierungssektor verbunden. In der Wohnung findet man eine getötete Familie, bestehend aus einer Mutter und einem Kind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki