FANDOM


Alienmarker.png

"Der Marker, dieses 'göttliche Relikt' ? Von Menschen erschaffen."

- Kendra Daniels


Die Roten Marker sind von Menschenhand hergestellte Duplikate des Schwarzen Markers. Sie sind entscheidend für die Vorbereitung der Konvergenz.

ÜbersichtBearbeiten

Weit fortgeschrittene Zivilisationen, die sich überall im Weltraum verbreitet haben, sind auf der Suche nach neuen Rohstoffen und Energie. Die Fähigkeit von Markern, scheinbar unbegrenzt Energie zu versprühen, verleitet die Lebewesen dazu ihn zu erforschen und zu kopieren. Dabei entstehen zahllose Rote Marker.

Sobald ein Roter Marker aktiviert wird, sendet er eine hohe Frequenz an seine Umgebung. Dieses Signal ist in der Lage totes, organisches Gewebe zu reanimieren und transformieren, wodurch Necromorphs entstehen. Dieses Signal ist unabhängig von der Größe des Markers. Ein Marker kann nur schwer zerstört werden, da jedes Stück die Informationen des Ganzen enthält und weiterhin das Signal aussendet. Ist ein Mensch dieser Frequenz ausgesetzt, kann dies unterschiedliche Folgen haben. Die Mehrheit wird nicht in der Lage sein das Signal zu entschlüsseln und nimmt es lediglich als Lärm, Bilder und zusammenhanglose Informationen wahr, was letztendlich dazu führt, dass sie paranoid werden. Wenn man mit dem Marker in Kontakt kommt, wird ein mentaler Bauplan des Markers im Gehirn abgespeichert. Dies führt dazu, dass die betroffenen Personen unbewusst neue Markerkopien erstellen wollen. Dabei sorgt der Marker dafür, dass er gebaut werden kann, indem er die Betroffenen die Sachverhalte verstehen lässt, zu deren Erkenntnis sie eigentlich gar nicht im Stande sind.

Bereits ein einzelner Roter Marker kann eine Konvergenz auslösen, wenn sich genug Necromorphs in seiner Nähe aufhalten. Weitere Markerkopien beschleunigen diesen Vorgang lediglich.

AuswirkungenBearbeiten

  • Andauernde Kopfschmerzen mit starker Intensität
  • Gereiztheit, Blackouts, Verfolgungswahn
  • Alpträume und schwere Schlafstörungen
  • Demenz, Zeichnung von Markersymbolen
  • Religiöser Fanatismus, Verehrung des Markers
  • Halluzinationen, oft von verstorbenen, geliebten Menschen
  • Selbstverstümmelungen, Mord, Selbstmord
  • Unbewusste Manipulation ohne Anzeichen vom Wahnsinn

Bekannte Rote MarkerBearbeiten

SpekulationenBearbeiten

Nach den Ereignissen von Dead Space 3 kann davon ausgegangen werden, dass eine Intelligenz die Halluzinationen die jeder Mensch sieht steuert, daher ist davon auszugehen, dass die Sabotage der Nahrungsmittelspeicher auf Tau Volantis absichtlich war, um die nicht-infizierten zu zwingen infiziertes Fleisch zu essen und Feeder zu werden.

Es ist möglich, dass der Marker Isaac bewusst entkommen lassen hat, so dass er mit den Bauplänen in seinem Kopf neue Marker bauen kann.

WissenswertesBearbeiten

  • Trotz des beschriebenen Dead Space – Umfeldes des Roten Markers, können sich die Necromorphs ihm bedenkenlos im Spiel nähern

  • Der Marker ist rot, weil einige unbekannte Baustoffe durch Bismut ersetzt wurden, was jedoch keinen größeren Einfluss auf den Marker zu haben scheint

  • Wenn man sich dem Marker in Dead Space 1 nähert, hört man mehrere Menschen singen.

  • Das Marker-Signal ist überlebenswichtig für die Necromorphs. Ohne ihn verflüssigen sie sich in einen passiven DNS-Schleim, da ihre molekulare Beschaffenheit auf ein energiereiche Frequenz angewiesen ist.

  • Das Markersignal durchdringt jegliche Materie und kann praktisch nicht eingedämmt werden.

  • Der Marker hat die Form einer DNS-Doppelhelix, um zu verdeutlichen, dass die Symbole für einen genetischen Code stehen

  • Die Marker sind nur die Empfänger des Signals und dienen zur Vermehrung der Geschwistermonde

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki