FANDOM


Era-DSLEra-DS3Era-DS3A
Vista pano2-noscale
Tau Volantis, Handlungsort von Dead Space 3 und feindseliger Eisplanet, wird von regelmäßigen Blizzards heimgesucht und beheimatet eine feindselige Tierwelt. Im Prolog von Dead Space 3 sieht man, dass die unabhängigen Kolonien, nachdem sie das Energieempfangssignal des schwarzen Markers trinanguliert hatten, eine Militär- und Forschungsbasis auf Tau Volantis aufbauen. Er ist der Hauptschauplatz von Dead Space 3 und enthält angeblich das Schlüsselelement um gegen die Nekromorphplage vorzugehen.

Umgebung Bearbeiten

Die Landschaft wird von Klippen und Höhlen geprägt, während heruntergekom
Tauvolantis 001
mene S.C.A.F. Einrichtungen als einzige Gebäude auf Tau Volantis vorhanden sind. Blizzards sind ein häufiges Vorkommen, bei denen es manchmal sogar zu sogenannten White Outs kommen kann, und dienen vor allem den Nekromorphs als Möglichkeit sich an ihre Opfer anzuschleichen. In einem Audio-Log von einen Forscher auf Tau Volantis wird vermutet, dass Tau Volantis nicht immer gefroren war, sondern einst von Meeren bedeckt wurde. Diese Theorie wurde aufgestellt, da die Aliens eine Art Schwimmhaut besitzen.

Dead Space 3 Bearbeiten

Während der Ereignisse von Dead Space 3 erreicht die USM Eudora  mittels Shockspace-Sprung, geleitet von einer Shock-Bake welche Ellie Langford hinterlassen hat, den Orbit von Tau Volantis. Die Eudora wird jedoch von [[CMS Brusilov]|Raumminen]] zerstört, die im gesamten Orbit verstreut sind und die Besatzung ist gezwungen das Schiff zu verlassen. Die Rettungskapsel dockt an der Roanoke an, eine Kommandoplattform welche von der S.C.A.F. vor 200 Jahren zurück gelassen wurde. Die übrigen, verwitterten Schiffe, wie die CMS Greely, die CMS Brusilov und die CMS Terra Nova dienen als weitere Schauplätze, während die Greely und Brusilov nur in Nebenmissionen erforscht werden.

Die Terra Nova beherbergt ein ausgeschlachtetes Shuttle, die CMS Crozier, welches als einzigste Möglichkeit um zur Oberfläche des Planeten zu gelangen, geborgen und repariert wird.
1360248274

Als die Crozier jedoch in die Atmosphäre von Tau Volantis eintritt, machen sich technische Probleme bemerkbar und ein Absturz, sowie das Zerbrechen des Shuttles ist nicht mehr vermeidbar.

Erscheint in Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki