FANDOM


Zach Hammond
Hammond1.jpg
Biographische Informationen

Herkunft:

Erde

Geburtstag:

2463

Tod:

2508

Physikalische Informationen

Geschlecht:

Männlich

Ausrüstung:

RIG
Impulsgewehr

Haarfarbe:

Schwarz (Glatze)

Augenfarbe:

Braun

Chronologische und politische Informationen

Beachtenswerte Fakten:

Kaptain der USG Kellion
Sicherheitsoffizier

Zugehörigkeit:

CEC

[Source]

"Ihr Mangel an Vertrauen in mich wurde zur Kenntnis genommen, Miss Daniels, aber ich habe eine Mission zu vollenden und das ist genau das, was ich tun werde. Mit Ihnen oder ohne Sie. Haben wir uns verstanden?" —Zach Hammond

Zach Hammond war der Chief Security Officer der USG Kellion. Er war einer der Überlebenden an Bord der Kellion, die den Angriff der Necromorphs auf das Flight Deck der USG Ishimura überlebte (zusammen mit Isaac Clarke und Kendra Daniels).

BiografieBearbeiten

Der 2. Aegis VII ZwischenfallBearbeiten

Während der Mission auf der USG Ishimura, hatte er weiterhin das Sagen und er versuchte die ursprünglichen Ziele einzuhalten, trotz der zunehmend störenden Ereignisse, die sich zu entfalten begannen. Kendra und Hammond misstrauten einander und stritten recht häufig.

WissenswertesBearbeiten

  • Hammond wurde von dem altnordischen Wort Hámundr abgeleitet und steht für "Gewährleistung eines hohen Schutzes" was recht passend ist, angesichts seiner Position als Chief Security Officer.
  • Ironischerweise hat er Isaac geholfen, als er die Flucht-Kapsel mit dem Nekromorph (Slasher) startete, was zur Zerstörung der USM Valor führte. Dadurch war es Isaac möglich den Singularitäts-Kern der Valor für das Executive Shuttle zu bergen. Hätte er die Valor nicht "infiziert", hätte sie die Ishimura einfach zerstört, anstatt die Wenigen nicht Infizierten zu retten.
  • Hammond's Charakter und seine Stimme sind an Peter Mensah angelehnt.
  • Hammond scheint einen leichten britischen Akzent zu haben. Den Akzent kann man am deutlichsten in Kapitel 2 hören, als Hammond Isaac über die Thermit-Bombe aufklärt.
  • In dem Buch Dead Space: Märtyrer, gibt es neben Michael Altman einen Charakter, dessen Name Charles Hammond ist. Obwohl es unbekannt, und fast unmöglich zu beweisen ist, könnte es sein, dass Zach und Charles irgendwie verwandt sind. Da der Jahresunterschied aus den Ereignissen von Dead Space: Märtyrer und Dead Space etwa 200 Jahre beträgt, müssten sie durch mehrere Generationen getrennt werden, so das Charles einer von Zachs "Großeltern" (oder etwas in der Art) ist. Der gleiche Nachname könnte auch nur ein Zufall sein.
  • Es ist möglich Hammond während er sich auf der Brücke befindet, zu töten. Dies verbraucht aber sehr viel Munition. Sein Tod hat keinen Einfluss auf das Spiel. Wer es nicht glaubt -> Hammonds Death
  • In Dead Space 3 gibt es als EasterEgg "Hammonds schweren Rahmen" zu entdecken.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki